JohnRebus Blog Posts werden angezeigt Klick um den gesammten Blog zu sehen

Dopt Live Final in Riga


9 Jahre zuvor in der Kategorie Poker  
Like
1
Tags: donkr, dopt und riga   Zugriffe 1010 Zeit.
Hey Donkr`s,
Bisher habt ihr überwiegend nur über bilder und liveberichterstattung alles mögliche über das WE in Riga mitbekommen, und ich denke es findet sicherilch resonanz, wenn ihr noch ein paar dinge von den Spielern erfahrt....Ich beginne mal
Da Torin, sich bei paradise qualifiziert hat und er aus der selben Stadt im Grünen kommt, war es für mich eigentlich keine Frage dass ich als Supporter mit nach Riga anreise, wobei ich torin eigentlich noch nicht zuvor getroffen und live gesehen habe
Wir trafen uns dann direkt in bremen am ryan air schalter und flogen gemeinsam nach riga....so gegen 9:30 kamen wir dann in riga an und begaben uns mit nem shuttle bus richtung hotel latvia reval.....
Als wir dort ankamen, riefen wir wie vereinbart, die Donkr guides an, welche verschlafen am telefon nur "5minuten, dann sind wir in der Lobby" murmeltenEs dauerte dann knapp 15minuten und Lovie und Flexo kamen ein wenig mit der Stimmung "mann so früh hättet ihr ja net kommen müssen" in die lobby, wo wir erstmal was gemeinsam tranken....
Dann gings erstmal ins Zimmer, welche absolut weltklasse waren.....Falls ich es vergessen habe zu erwähnen bis jetzt: Das Hotel war richtig klasse, top zimmer, kasino im haus, skybar im 26ten stock, wellness (welche soweit ich weiss aber von keinem donkr genutzt wurde)..
Jedenfalls nach 2 Stunden ausschlafen im Zimmer, gings dann mit Torin ins Stadtzentrum um mal nen Eindruck zu gewinnen, über die lettische Metropole...
Da Loveblinds, Loveitorhateit sowie flexo sich schon in Tag 1a reingeworfen haben, sind wir dann so gegen 18uhr...zurück um zu schauen wie es so bei den Jungs lief...
Abends dann noch Essen gegangen und dann gings bald schon ins bett, da der Tag 1b vor der tür stand, und ich das unglaubliche glück hatte, es mitzuspielen.......Vielen Dank an Euch, ihr wisst wen ich meine und in der berichterstattung haben sich ja ein paar, glaub auch genau 2 der 4 geoutet
Um 14uhr lettischer zeit gings dann los.....Ich persönlich hab noch nie ein 750$ oder 405 lats buyin gespielt und hatte schon ein wenig kalte füsse und bedenken.....Aber die verflogen dann doch recht schnell, nachdem 2 schweden sich fast komplett im ersten blindlevel rausgedonkt haben, nachdem sie 2mal in AA gelaufen waren......so krass 25/50 blinds und die machen 6k pötte mit top pair auf. Naja jedenfalls kam dann mein selbstvertrauen zurück......
Nach langem und sehr tightem spiel von mir, fiel mir ins auge, dass der eine Norweger jetzt 7 hände in folge gewonnen hatte durch hohe anspiele......Und nun griff er meinen BB an.
Da musste mit k10 ein reraise auf 900 nach meiner meinung her (blind 50/100 und anspiel auf 300), da ich auch vorne lag!Mein eindruck! er reraised auf 2,8k, wir sind im blindlevel 50/100.....Ich war sicher ich liege vorne und war kurz davor allin zu pushen, wie gesagt ich wusste er hat nix, wie in den 7 händen davor...Aber dann hab ich an das hohe buyin an die stacker die mich lynchen wenn ich falsch liege gedacht, sowie an den punkt, dass ich auf jeden fall noch einen besseren spot finden werde Und folde dann, Er zeigt Q10.....Eigentlich muss man dann auch sagen, dass sein zeigen, der beginn seines Endes war!
Ich hab dann 2mal am button mit starken händen nur gelimped.....weil bei raise, er immer gereraised hat...hatte 2mal top pair gegen ihn und immer am flop und turn nur gechecked.....am river halben pott.Wenn ich ehrlich bin, hab ich gegen ihn nur so gespielt um ihn zu demoralisieren. Ich weiss nicht wieso aber es hat wirkung gezeigt
Dann kam die erste schwierige hand...Der aggro Norweger (mein persönlicher freund) raised in early position bei blinds 75/150 hmmm vllt auch 100/200 nich sicher......auf 550. Ich im sb calle!
flop j102 zwei herz im board. Da ich mir sicher war, was er für einen stil er spielt, bin ich der meinung, dass man gegen einen extrem bully hier nur check call spielen kann, was ich auch mache. turn ist 5, wieder check call, am river 3tes herz in form von 8. Wieder check von mir und ich weiss, wenn er hier wieder eine bullet loslässt hat er nix......wenn er checked gibt er auf oder hat den Jack....Er spielt 3,2k an, extrem viel weil ich dann nur noch auf ca. 5k wäre. Ich beschliesse zu callen, weil ich der meinung bin, dass er totalen mist spielt.....Call und er mucked. Das schönste an der hand war, dass alle am tisch ziemlich genervt waren von dem Typen und mich dann eigentlich ein wenig gefeiert haben
Dann gab es nur kleinkram an händen, mein bluff mit flushdraw im battle of the blinds ging auf und so war ich eigentlich mit meinem spiel sehr zufrieden.
Nachdem die ersten schon ausgeschieden waren, kam dann ein neuer spieler an den Tisch. Der sollte wohl meine nächsten chips generieren
Ich (stack so 14k) hatte Ak in early position und raise standard 3fach bet....Er sitzt am button und reraised 3fach...blinds 100/200.....also 600 bet, sein reraise 1800. Nach gründlichem überlegen, denk ich dass ich hier vorsichtig sein sollte, aber dass ich net folden kann/sollte....Flop A102 zwei kreuz.....Bingo denk ich, wenigstens das Ass getroffen, aber ich bin nicht sicher woran ich genau bin.....denke wenn er mit a10 oder 1010 gereraised hat wirds eng, aber dachte preflop an die range jj-AA...Bei AA wäre es unmenschlich unlucky....Naja ich denk ich schau mal was er macht und checke......mein gedanke wenn er checked bin ich vorne......
Er spielt bei nem pott von 4,1k, 3,5k an.......So und nun gings los, mit den überlegungen...Wenn 1010 oder AA... KK oder qq macht auch noch so ne bet um zu sehen wo er steht.
Nach gründlichem Überlegen, entscheide ich mich allin zu pushen.....er muss noch 8,7k in nen pott von 19,8k nachzahlen......er snapcalled mit qj in kreuz...Hierzu würde ich ne meinung gerne hören, ich halte diesen call für nen totalen gamble, weil er weiss dass er hinten liegt......9 outs für flush und 4 aus seiner sichr für str8 wg gutshoot.....13 outs für ihn.
Naja am turn kommt die 9 und er hat nun oesd sowie flushdraw....Ich seh mich schon draußen und hoffe nur "one time" und river blank......Yihaaaaaaaa ich bin bei 28k...
Dann war nach nem blöden bluffversuch (so 7-8k verdonkt) und sonst keiner bemerkenswerten hand schluss mit 14,1k nach 9,5 stunden so ungefähr.....Dann noch essen und mit den donkrs über den Tag schnacken und ein wenig erfolgreiches Cashgame am DonkrGermany tisch.
So Tag 2.....
Ich sitze direkt mit Jesper Hougaard am tisch und sage ihm direkt "don`t mess around too much with us"...Er schmunzelt und ist offensichtlich ein netter kerl, vom verhalten am tisch jedenfalls!
Dort steh ich mit 14,1k jedenfalls schon unter zugzwang, welchen ich auch gleich mit einem allin im sb vs bb und mit j8 abreagiere, wo ich den fold des bb erzwinge
Dann gibts schon wieder tischwechsel und das debakel geht los....
Relativ früh erhalte ich ak und pushe am cut off , wobei der bb nach langem überlegen mit a9 called.Ich doppel dann weil erst K am turn, sowie nutflush am river kommtPerfekt, back in the game, denk ich noch, aber dann gehts am tisch nur noch rund...Bigstacks spielen nur noch raise reraise pötte und wenn die sich raushalten pushen die smallstacks...Eigentlich perfekt wenn man mal ne hand bekommen würde, aber ich kann mit 72, 84, 94, 62 , 63 kein allin pushen, bzw. callen.Es kam leider nix mehr und ich bekam keinen spot, außer einen am button mit 89, den ich aber in der hoffnung, dass noch was kommt und ich noch 22k hab verstreichen lasse.
Es passiert nix mehr, kein spot, keine hände und ich muss mich weiter runterblinden lassen, bis es mich an platz 13 mit 84 vs k9 erwischt.
Schade.......eine hand und ein doppler bei 24k und ich wäre so gut wie sicher am Finaltable und itm gewesen!!
Es sollte nicht sein, aber trotzdem ärgerts mich immernoch....vllt hätte ich es einfach mit 72 mal versuchen sollen allin zu pushen mit dem richtigen stack......ich weiss es net, aber wenns mal ein board gab, hätte ich auch nie getroffenDaher glaub ich, dass ich einfach die falsche tischkarte gezogen hab
Der samstag war dann relativ gegessen...wobei die anderen donkr sich noch das rebuyturnier angetan haben!Dann haben torin, 2tilt4fold sowie ich noch werder geschaut.......und dann war auch relativ früh auch schon zeit sich von den donkrn zu verabschieden, da der flug von uns schon sehr früh flog, den wir aber meinetwegen fast verpasst hätten, da ich donk, den wecker falsch gestellt hatte.....
Alles in allem, war es eine wirklich geile Erfahrung, ob das turnier, riga und natürlich die deutschen sowie die internationalen donkr mal zu treffenl....
War ein spitzen wochenende.......Vielen Dank dafür!
Like
1
Comments (0)

976.9215